Der Bau eines Internats im Nubratal – mit Ihrer Hilfe
spenden2

Wie alles begannmtivation

2004 machten wir ( Ina ter Harmsel und Wolfgang Schallmey) unsere  erste Reise in die Region Ladakh im Himalaya. Zufällig trafen wir dort einen Australier, der uns von Lama Zotpas Schule im Nubratal erzählte und und den Schwierigkeiten, die die Kinderhaben, wenn sie eine Schule besuchen möchten. Wir beschlossen den Lama Zopta zu besuchen und nach der ertsen Besichtigung vor Ort , war uns klar, dass wir das ehrgeizige Schulprojekt unterstützen möchten. Dazu gründeten daraufhin den Verein „Kinder für Kinder Nubratalhilfe e.V.“

 

Vereinsziele

MIt dem  Verein „Kinder für Kinder Nubratalhilfe e.V.“ möchten wir mithelfen eine Solarschule in Deskit -Nubratal zu bauen, damit die Kinder dort ihr Recht auf Bildung verwirklichen können. Wir bringen Geld und die Schulleitung muss nach ihrer Tradition und Ihren Wünschen und Vorstellungen die neue Schule bauen. Hierzu sammeln wir Spenden von MItgliedern, durch Diavorträge über unsere Reisen oder Sammelaktionen oder Firmenspenden.
Die Initiative hat keinerlei Verwaltungskosten, jeder Cent kommt auch im Nubratal an. Wir kümmern uns persönlich darum, dass die Spenden direkt bei der Lamdon School in Deskit ankommen.
Zudem kann mit der Übernahme einer Patenschaft in Höhe von monatlich 25 € einem Kind ein Internatsplatz und somit die Chance auf Bildung und auf eine bessere Zukunft ermöglicht werden.

 

Namengebung

Mit unserem Vereinsnamen „Kinder für Kinder Nubratal Hilfe e.V“ möchten wir unsere Solidarität mit den Kindern im Nubratal ausdrücken. Wir sind alle Kinder dieser Welt , ob groß oder klein von einem Gott mit vielen Namen.

Kontakt

Kinder für Kinder Nubratalhilfe
Schloßstraße 1
D-48336 Sassenberg
Tel. +49 (0) 2583/93160
info@nubratalhilfe.de

Spendenkonto

Kinder für Kinder Nubratal Hilfe e.V.
Volksbank Sassenberg
IBAN: DE09412625010063926900
BIC: GENODEM1AHL